LAVESE BIEN LAS MANOS. ¡EVITE ENFERMEDADES! (Waschen sie sich gut die Hände. Vermeiden sie Krankheiten!)

Fotografische Serie  
9 Fine Art Injekt Posterpapier
42 x 29 cm

2016

"Die Arbeit zeigt unterschiedlich arrangierte Flaschen und Gegenstände, die wie skurril inszenierte Modellbauten, versuchsartige Anordnungen oder provisorisch drapierte Stillleben aus gefundenen Materialien wirken. Was die Fotografin hier festgehalten hat, sind ihre Beobachtungen der Umsetzung zu folgenden Anweisungen: „Alle öffentlichen Orte müssen drei Flaschen aufstellen, eine gefüllt mit Wasser, eine mit Chlor und eine mit Seife sowie ein Gefäß, in dem die Flüssigkeiten aufgefangen werden können.“
 

Dabei handelt es sich um eine Präventionsmaßnahmen, die in Santiago de Cuba offiziell von der Regierung verordnet wurde, um die Ausbreitung des Cholera - Virus zu vermeiden und einzudämmen.


In feinsten Nuancen lassen sich in den Fotografien die Unterschiede im Umgang mit den Handlungsanweisungen ablesen, die der weltlichen Realität und dem Alltag Kubas übergestülpt wurden. Ein Diskrepanz zwischen den Intentionen der Vorschrift, deren Zweck und der Durchführung wird deutlich.
Die Fotografien sind so kleine Analogien für einen gesellschaftlichen Zustand, der aus der Beobachtung heraus, als improvisiert, widersprüchlich, arrangiert, vorläufig und irgendwie, auch auf eine sehr sympathische Weise trotzdem gutmütig, beschrieben werden kann"

Sandra Hampe, Kunstwissenschaftlerin

© 2020 CLAUDIA A.CRUZ | PLANTAGE 9, 28215 BREMEN | M +49 1791408402